Stationszeichen - Orientierung und meditat. Impuls

Der Prototyp wurde von den mitwirkenden Künstlern präsentiert und beim Hohenruppersdorfer Erlebnis-Weingartl aufgestellt. Nun wird an weiteren Stationszeichen gearbeitet, die mit unterschiedlichen Namen und Bezeichnungen Gottes versehen werden. Beschreibungen aus den hl. Schriften, für den Einen, den Schöpfergott, den Gott aller drei großen Weltreligionen.

Wie versuchen diese Bezeichnungen

den unbeschreiblichen, unergründlichen, unendlich guten Gott zu beschreiben?

Was bedeuten sie/was sagen sie über IHN und SEINE Eigenschaften aus?

Und wenn ich das langsam - mit und durch die Hilfe des Hl. Geistes - zu erfassen beginne:

Was bedeuten sie für mich persönlich? Wie wirken sie auf mich?

Kann ich auf diese Art - und durch immer tieferes Erkennen - so, wie der hl. Franziskus,

Gott immer dankbarer und demütiger begegnen, bestaunen, lieben?

Empfohlene Einträge
Beiträge demnächst verfügbar
Bleibe dran...
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Noch keine Tags.
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square

Kontakt

Haben Sie Fragen?

Oder haben Sie etwas spezielles erlebt? Erzählen Sie uns darüber!

Wir interessieren uns für deine/eure berührenden Erlebenisse – senden Sie uns diese zu.