Wie Franziskus -

in freier Natur unterwegs

Gottes Schöpfung bestaunen.

Allein? ... Nein, begleitet.

In der Flur, am Waldrand, a. a. in Misch- und Eichenwäldern - begegnen und begrüßen uns Feld- und Waldbewohner,

ein vielfältiger Vogelgesang,

die für das Weinviertel typischen Feldlerchen (die singend, gerade hochsteigen) ...

und bunte Schmetterlinge

geben Achtsamen

häufig Geleit.

(c) Franz A. Marschler

Haben Sie Fragen?

Wir helfen gerne weiter

Abschnitt 7

Loidesthal - Groß-Inzersdorf - Zistersdorf - Gaiselberg - Blumenthal - Obersulz

Beschreibung

Ein großer Teil des Weges führt durch die Stadtgemeinde Zistersdorf.

Hier befinden sich das ehemalige Franziskanerkloster (heutige Stadtpfarrkirche)

und die Maria Moos Kirche

mit ihrer Kerzerlgrotte.

Der (beim Kreisverkehr befindliche) bunte Pumpenbock wurde vom lokalen Künstler Franz Rauscher bemalt.

Er hat an der Erstellung unseres Logos mitgewirkt und einige der Stationszeichen bemalt.

Vielleicht treffen Sie ihn?

Eine weitere Besonderheit ist 'da Gulupfberg' eine historische Wehranlage am Rande der wendigen Kellergasse.

    Der Weg   

Tipps

auf Weinviertelstunde finden Sie in einer interaktiven Karte alle

Gasthäuser, Unterkünfte, ...

Sehenswert

 

Hauerbaum, Heimatmuseum Groß-Inzersdorf
Schloss Zistersdorf, Moos Kirche und Stadtpfarrkirche, Stadtmauer und Stadtmuseum, Moosteich Zistersdorf
Guglhupfberg Gaiselberg
Barocker Pfarrhof Obersulz, Wachtbergkapelle

 

Kleindenkmäler entlang des Weges via www.marterl.at
   

 

Unterkunft

 

Hotel
ELDU Familie Duch

Hauptstraße 18-20
2225 Zistersdorf
www.hotel-eldu.at

Landgasthof Kraft
Loidesthaler Hauptstraße 52
2225 Loidesthal
02532/88545
        
Stadtcafe
Pension Zistersdorf

Hauptstraße 4    
2225 Zistersdorf
www.stadtcafezistersdorf.at
 
Gästezimmer
R.V. Lord

2224 Obersulz, Nr. 255
02534/378     
        
Bruckner Keller Familie Ranosz
2224 Obersulz, Nr. 157
bruckner-keller@gmx.at
 
 

Impressionen