Griaß di ...

Pfiat di, heißer Sommer,

griaß di, farbenprächtiger Herbst!


Franziskus hat den Tieren gepredigt - die Schöpfung horcht auf!

Die christlichen Gesänge der Wallfahrtsgruppe auf dem Franziskusweg ließen die Weiderinder aufmerksam werden.



Wir haben die Gelöbnis-Fußwallfahrt gehalten und die Sternwallfahrt zu den Sieben Rusten. Dabei haben wir erlebt:

Eine neue und schöne Jahreszeit ladet uns ein, den Franziskusweg WV im goldenen Sonnenlicht des Herbstes mit seinen Farben, Früchten und Düften zu genießen.


Natur und Jahreszeiten lenken den Blick auf den Schöpfer und den menschlichen Lebenslauf.

Sie laden mich ein zu betrachten:

WER ist ER? WIE ist ER?

WAS ist Sein Wille?

WIE lautet wohl Sein Plan für mich?


Willkommen auf dem Franziskusweg Weinviertel,

pace e bene.

Empfohlene Einträge
Beiträge demnächst verfügbar
Bleibe dran...
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Noch keine Tags.
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square